[-]
Foren durchsuchen


Antwort schreiben 
Rating Thread Options
Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
15.05.2019, 18:51
Beitrag #31
RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
Hinterachsträger vom Subaruhändler
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2019, 11:57
Beitrag #32
RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
Kostenpunkt etwa 430€?

Legacy 2.0 GL 20th Anniversary
[Bild: 830256.png]

Outback 2.0D Lineartronic
[Bild: 1010031.png]
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2019, 18:17
Beitrag #33
RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
ja, um die € 400,-
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2019, 02:16
Beitrag #34
RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
Die Limos werden langsam rar weil davon nicht allzuviele verkauft wurden. Ich werd mir nochmal einen Kombi zusammenbrezeln und das war´s in diesem Leben. Wenn der hinüber ist schmeiß ich den Führerschein weg und füttere nurmehr die Goldfische. Nach zwei Pflege und Todesfällen wird einem die eigene Endlichlkeit bewußt.

Der frühe Wurm vögelt andere Würmer
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2019, 14:57
Beitrag #35
RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
Habe noch richtig viele Teile vom BD/BG in der Garage. Türen, Amaturenbrett, Kat, ABS Block etc. Wenn ihr was braucht gebt Bescheid...

Legacy 2.0 GL 20th Anniversary
[Bild: 830256.png]

Outback 2.0D Lineartronic
[Bild: 1010031.png]
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2019, 20:51
Beitrag #36
RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
(18.05.2019 14:57)SubaruMart schrieb:  Habe noch richtig viele Teile vom BD/BG in der Garage. Türen, Amaturenbrett, Kat, ABS Block etc. Wenn ihr was braucht gebt Bescheid...
Hallo
Ich würd mir schon was auf Lager legen, aber Du bist zu weit weg und im Moment brauch ich nichts.

Mir gehts auch wie Moary, ich hab auch schon überlegt, dass ich nur noch 1 Auto kaufen kann, damit ich noch alle zu Ende fahre, bis ich dann nicht mehr fähig bin dazu (gesundheitlich?)
Es soll ja nicht allzuviel übrigbleiben, weil die Jungen schmeissen eh einmal alles weg von mir.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2019, 11:38
Beitrag #37
RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
ein schöner Legacy.

In seinem Sessel dumm, sitzt schweigend das deutsche Publikum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.06.2019, 20:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.06.2019 20:18 von Schwertmann.)
Beitrag #38
Thumbs Up RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
Geiler Leggy, ich wünsch Dir viel Freude dran!!!!

Ich binde meine Kinder in meine Hobbies ein. Sie lernen einfache, allradgetriebene Autos einer gewissen japanischen Marke schätzen, sollen aber ihre eigenen Erfahrungen machen. Die Kleine sagte schon, daß der Prezer ein Auto für Fortgeschrittene sei. Die Mittlere hat einen Kia Picanto geschenkt bekommen und beide können mit meinen Eisen umgehen. Die Große baut Haus und hat jetzt eh keine Zeit für was anderes. Na und ich hoff, daß ich noch genug Zeit habe, mißliebigen Leuten wie Linken und Krühnen gewaltig auf den Sack zu gehen, bevor ich mich im Rolli dann im Altersheim mit den Mitbewohnern streite, ob wir AC/DC oder Sabaton hören.

Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte.
Drum gab er Säbel, Schwert & Spieß dem Mann in seine Rechte.
Ernst Moritz Arndt um 1812

Den frühen Vögler wurmt das nicht Tongue !!! Wenn Du einen Regenschirm im Hintern hast- spann ihn nicht auf Big Grin !!
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.06.2019, 20:47
Beitrag #39
RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
Danke für euer Lob
Hab viel Freude damit
Ich hab auch immer meine Kinder eingebunden, mein Jüngster schraubt noch manchmal mit mir und hat auch ein paar Autos für sich reserviert (wenn er mal den Führerschein hat)
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2019, 01:48
Beitrag #40
RE: Neuvorstellung: Oberösterreicher mit Legacy BD
Bei den Subarus kannst du noch deine Kinder "einbinden". Da können sie noch alles selber machen und für den Wechsel der Kupplung brauchen sie, wenn sie ein bissl geschickt sind, nur einen Decken oder Motorkran. Die Karren sind noch "echt" und nicht vom Mainstream kaputtgemacht. Die Japsen haben sich damals noch nix um den Mainstream geschissen sonder noch gute Karren gebaut. Bei den neuen dreh ich die Hand nimmer um.

Der frühe Wurm vögelt andere Würmer
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


Archive Es ist: 22.01.2021, 17:58